Peter Seum Todesursache

Peter Seum Todesursache | Peter Paul Seum war ein bekannter deutscher Schauspieler, der am 2. Januar 1949 in Berlin geboren wurde und am 24. Dezember 1998 starb.

Peter Seum Todesursache
Peter Seum Todesursache

In Berlin besuchte und absolvierte Seum die Schauspielschule „Der Kreis“ (Fritz-Kirchhoff-Schule) und startete seine kreative Karriere Anfang der 1970er Jahre auf Kabarettbühnen wie dem Reutlinger Theater in der Tonne (1974/1975).

Von 1975–1976 bis 1978 war er Darsteller am GRIPS Theater in Berlin.

Ab 1976 richtete Seum seine kreative Aufmerksamkeit stetig auf Fernseharbeiten. Er hatte Rollen in verschiedenen Serien und Reihen, darunter Tatort, Der Landarzt, Wolffs Revier und Liebling Kreuzberg, und er spielte in insgesamt acht Folgen der Krimiserie Achtung Zoll! mit. Ein Kapitel für sich selbst, das auf Walter Kempowski basiert, war eine dieser Serien.

Zu seinen gelegentlichen Arbeiten auf der großen Leinwand gehören die Komödien Adam und Ein Ku’damm und zurück, beide mit Désirée Nosbusch und Ursela Monn.

Einem breiten Publikum wurde Seum jedoch vor allem als Ermittler in Vorabendserien bekannt. Im Detektivbüro Roth spielte er zwei Jahre lang den Privatdetektiv Uli Roth an der Seite von Manfred Krug, in der ZDF-Serie SOKO 5113 war er drei Jahre – bis zu seinem Serientod 1983 – als KHM „Wolle“ Blaschke zu sehen. Seum starb 1983.

Peter Seum Todesursache
Peter Seum Todesursache

Seit seinem Tod am 24. Dezember 1998 sind insgesamt 23 Jahre vergangen. eine Sorge seinerseits Als er starb, war er nur 49 Jahre alt geworden. Er starb in Berlin.

Peter Seum Todesursache

Seit seinem Tod am 24. Dezember 1998 sind insgesamt 23 Jahre vergangen. eine Sorge seinerseits Als er starb, war er nur 49 Jahre alt geworden. Er starb in Berlin.

Peter Seum Lebenslauf

Peter Seum
  • verheiratet
  • Verliebt
  • vater
  • wie alt
  • wohnort
Lebenslauf
  • Keine Daten verfügbar
  • Keine Daten verfügbar
  • Keine Daten verfügbar
  • 49 Jahre
  • Berlin

Leave a Reply

Your email address will not be published.