Rudy giovannini ehefrau

Rudy giovannini ehefrau | ist ein Tenor und Sänger, der aus Südtirol in Italien stammt. Unter dem Künstlernamen Rodolfo Giovannini ist er für seine Arbeit im Bereich der klassischen Musik bekannt.

Rudy giovannini ehefrau
Rudy giovannini ehefrau

Seine Ausbildung im klassischen Gesang absolvierte er an den Konservatorien in Bozen und Verona, sowie bei Maestro Arrigo Pola in Modena. Maestro Pola war auch der Lehrer von Luciano Pavarotti.

Im Jahr 2000 gelang Giovannini der Durchbruch, als er mit dem Titel Amore, Amore den dritten Platz in der Anfängerkategorie des Grand Prix der Volksmusik belegte. Mit Donna della Raspa konnte er im Jahr 2002 in Meran den gleichen Erfolg erzielen.

2006 gewann er den Grand Prix der Volksmusik in München mit dem Lied Salve Regina, unterstützt von Belsy und dem Coro Monti Pallidi. Diese Leistung gilt als die bedeutendste Leistung seiner Karriere.

Giovannini ist deutscher Muttersprachler, Belsy spricht Ladinisch (obwohl er in Indien geboren und von einer Grödner Familie adoptiert wurde), und der Chor, mit ihm selbst und den meisten seiner Mitglieder Italiener, stammt aus Leifers. Alle drei Volksgruppen Südtirols trugen zum Gelingen bei.

Beim Grand Prix der Volksmusik war dies der vierte Triumph für Südtirol insgesamt und auch der dritte Sieg in Folge.

Der Sänger, der manchmal auch als „Caruso der Highlands“ bezeichnet wird, überzeugt nicht nur mit schönen Balladen, sondern auch mit Stimmungsliedern. Ein bedeutender Wendepunkt in der Karriere von Rudy Giovannini kam, als er den ersten Platz beim Grand Prix der Volksmusik gewann.

Rudy giovannini ehefrau

Rudy Giovannini und seine ungewöhnliche Tenorstimme lassen Sie frösteln, egal ob er alleine oder mit einem anderen Künstler singt. Der Zuhörer spürt die fachmännische Expertise des Südtirolers, der seine Melodien in die Herzen seiner Anhänger treibt.

Ein Mann, eine Stimme und viel Herzblut in seinem Auftritt. Der Moment, der sich als entscheidender Moment für Rudy Giovannini herausstellte, war sein Durchbruch auf der Weltbühne beim Grand Prix der Volksmusik.

Songs und Alben wie „Amore, Amore“, „Donna della Raspa“, „Play Our Song Again“ und „O sole mio“ sowie „Salve Regina“ im Duett mit Belsy haben sich längst etabliert Hits in der Branche der populären Musik.

Der gebürtige Bozener hat eine tiefe Zuneigung zur Region Südtirol. Mit voller Leidenschaft singt er die Lieder seines Landes. Rudy Giovannini freut sich, seinen zahlreichen Zuhörern auf diese Weise seine Heimat einen Schritt näher zu bringen.

Rudy Giovannini wurde am 18. November 1966 im italienischen Bozen geboren. Sein Vater erkannte als erster das musikalische Potenzial seines Sohnes und war derjenige, der ihn am meisten unterstützte und förderte.

Kein Wunder also, dass der Tenor seine klassische Gesangsausbildung an den Konservatorien in Bozen und Verona absolvierte.

In Modena wurde Luciano Pavarotti von Maestro Arrigo Pola unterrichtet, der auch der Meisterlehrer war. Pavarotti gab Rudy Giovannini den Ratschlag, sein Können im Moment der Entstehung der Öffentlichkeit zu zeigen.

Trotzdem hat Rudy seine Südtiroler Heimat nie verlassen. Bis heute sind er und seine Partnerin Franca in der Region nahe seiner Geburtsstadt Leifers beheimatet.

Dort findet jedes Jahr ein Fanfest statt, und Sie können sicher sein, dass es das beste sein wird, das es gibt. Die Stimmung, ob angenehm oder schlecht, wird miteinbezogen. Mountainbiken, Schwimmen und Tauchen gehören zu den Freizeitbeschäftigungen der Südtiroler.

Hier kann sich Rudy Giovannini sehr gut entspannen. Bei Benefizkonzerten gibt Rudy immer eine tolle Show ab, was ihn freut, weil er einem guten Zweck hilft.

Rudy wird seine treuen Freunde regelmäßig mit neuen Bildern und Videos versorgen. Dass er das seit 20 Jahren andauernde Kofele-Festival im Juni absagen musste, war ein besonders erschütterndes Ereignis. Rudy Giovannini leidet unter starkem Heimweh nach seinen Kumpels, vor allem denen aus Sachsen.

Außerdem fühlt er sich hier wohl. Weil die Bühne sein Leben ist, würde er gerne noch einmal auf ihr stehen. Er glaubt, dass in Deutschland eine ähnliche Gesetzgebung verabschiedet werden könnte, und äußert die Hoffnung, dass die bestehenden Regeln in Zukunft gelockert werden. Er glaubt auch, dass etwas Ähnliches in den Vereinigten Staaten verabschiedet werden könnte.

Rudy giovannini ehefrau
Rudy giovannini ehefrau

Giovannini: „Es wäre schön, wenn ich meinen Geburtstag, den ich im November in Zwickau im Konzert- und Ballhaus Neue Welt gefeiert habe, mit meinen Freunden feiern könnte. Auch die Weihnachtsvorstellungen sind etwas, das mir sehr am Herzen liegt .”

Rudy giovannini ehefrau

wenige Informationen sind privat und nicht im Internet verfügbar.

Rudy giovannini Lebenslauf

Rudy giovannini
  • verheiratet
  • Verliebt
  • vater
  • wie alt
  • wohnort
Lebenslauf
  • Franca
  • Franca
  • Keine Daten verfügbar
  • 47 Jahre
  • Leifers

Wo wohnt Rudy Giovannini?

Seine Verbundenheit zu seiner Geburtsregion Südtirol hat Rudy nie verloren, und er und seine Lebensgefährtin Franca sind nach wie vor in der näheren Umgebung von Leifers zu Hause, um genau zu sein.

Was macht Rudy Giovannini heute?

Italy.

Leave a Reply

Your email address will not be published.