Peter giesel ehefrau

Peter giesel ehefrau | Die Frau von Peter Gisel ist unter ihrem Mädchennamen Helen Palmer Geisel bekannt. Die Dokumentarserie Warning Abzocke ist Peter Giesels bekanntestes Werk. Seit 2015 produziert er es für den Privatsender kabel eins über seine Produktionsfirma Uptown Media mit Sitz in München.

Peter giesel ehefrau
Peter giesel ehefrau

Die Ableger Achtung Abzocke – Auf den Spuren von Urlaubsbetrügern und Achtung Abzocke – Auf den Spuren von Betrügern gehören zu den beliebtesten Formen der Reihe.

Im Rahmen seiner Ermittlungen sucht er weltweit nach Fällen betrügerischer Aktivitäten. Am 1. Juli 2021 erhielt die Sendung „Vorsicht Abzocke – Betrüger auf der Spur“ die höchste Bewertung, die sie je erhalten hat.

Giesel ist nicht nur Produzent, sondern auch Moderator und Gesicht der Formate, und das alles im Rahmen seiner Berichterstattung. Für die Staffel 2021 der Kabel-eins-Sendung Deutschlands größte Geheimnisse kommentierte Giesel verschiedene Kurzbeiträge, an denen er mitarbeitete. Innerhalb des K1 Magazins erweitert sich die Tätigkeit des Moderators häufig auch um die eines Kommentators.

Der investigative Journalist Peter Giesel bereist die Welt „auf den Spuren von Betrügern“. Außerdem ist dies der Untertitel der Sendung, die Giesel auf dem Privatsender „Kabel eins“ moderiert.

Peter giesel ehefrau

Eine seiner Hauptaufgaben ist es, unter Urlaubern das Bewusstsein für die von Betrügern begangenen Betrügereien zu schärfen. Außerdem versuchte Giesel, auf die Anfrage von „kabel eins“ zur Ehrlichkeit von Deutschlands Handwerkern zu antworten.

Im Laufe der Sendung macht sich das Team um den bayerischen Journalisten mit verdeckter Kamera auf die Suche nach dubiosen Geschäftspraktiken von Schlossern, Fernsehtechnikern und Co. Außerdem ist Giesel im Magazin “

In der Kabel1-Sendung „Achtung Abzocke“ fallen immer wieder Möchtegern-Betrüger auf die Tricks von Peter Giesel herein. In einem Interview mit DWDL gibt er einige pikante Geheimnisse über seine Arbeit als Journalist in der TV-Show preis, auf die im Folgenden näher eingegangen wird.

Infolgedessen muss sich Giesel regelmäßig die Behauptung anhören, die Show sei eine Fälschung. Ironischerweise soll die Person, die Betrüger jagt, selbst ein Betrüger sein.

Einige Zuschauer haben die falsche Vorstellung, dass die Erzählungen erfunden sind und dass Schauspieler die Rollen der Charaktere (Darsteller) spielen. „DWDL“ erhält eine Erklärung von Peter Giesel, der sagt: „Das fängt mit dem Begriff ‚Besetzung‘ an, und das ist bei uns nicht erlaubt.“

Seit 2015 ist Peter Giesel bei Kabel Eins auf der Suche nach unseriösen Betrügern. Im Interview erläutert der Verbraucherschützer, welche Maßnahmen er ergreift, um sich vor Betrug zu schützen, und warum er es trotz dieser Vorkehrungen dennoch getan hat ein Opfer irgendeiner Art.

Giesel glaubt, dass der unverantwortliche Umgang mit personenbezogenen Daten „das Tor ist, durch das mit Abstand das meiste passiert“.

Aus diesem Grund rät er zu einem genaueren Blick: Wenn Sie mit drei Klicks Geld bewegen können, dann können Betrüger auch mit vier Klicks Ihr gesamtes Konto leeren.

Giesel selbst sei immer auf der Hut und müsse „aufpassen, dass ich im Internet nicht den falschen Knopf drücke“. Trotzdem ist Giesel immer wachsam.

Es ist schwer vorstellbar, dass sogar der Abzockjäger selbst anfällig für Internetbetrug ist; Dennoch warnte Peter Giesel im Interview, dass “es jeden irgendwann mal treffen wird”.

Gerade deshalb legt er so viel Wert darauf, seinem Publikum „so viel wie möglich“ mit auf den Weg zu geben.

Peter Giesel wartet auch in der kommenden Staffel der kabel-eins-Serie „Warnung Abzocke – Betrüger auf der Spur“ (der wöchentliche Sendestart ist am Donnerstag, 17. Februar, 20.15 Uhr) auf die Lauer, um sich zu beschäftigen die dreisten Wege der Betrüger, versteckte Kameras zu finden.

Der Verbraucherschützer und Journalist warnt in den neuesten Folgen seiner Doku-Soap unter anderem vor kriminellen Handwerker-Clans, fragwürdigen Kleinanzeigen und raffiniertesten Internet-Betrugsmaschen.

Wie wichtig Letzteres ist, betonte Peter Giesel im Gespräch mit der Nachrichtenagentur teleschau. Er sagte, dass insbesondere sie ein steigendes Risiko darstellen. Laut dem 54-Jährigen „beginnen zumindest die meisten Betrugsfälle online, aber der Schaden passiert im wirklichen Leben.“

Im Umgang mit dem Internet gehe man oft zu verantwortungslos vor: “Gerade in der heutigen Zeit, in der alles per Handy erledigt werden kann, kann viel schief gehen.” Es ist erstaunlich, wie viele Menschen heutzutage ihre Daten preisgeben, ohne darüber nachzudenken.

Inzwischen ist das Format dank Peter Giesel stark gewachsen. Eine neue Folge der Show wurde in dieser Woche von 520.000 Menschen zwischen 14 und 49 Jahren angesehen, was einem Marktanteil von 7,9 Prozent entspricht.

Für Giesel lief es im frühen J besser Juli 2016, das ist ziemlich genau vier Jahre her. Insgesamt sahen 1,12 Millionen Menschen die Sendung.

Peter giesel ehefrau
Peter giesel ehefrau

Die daraus resultierenden Quoten des „K1 Magazins“ fielen deutlich niedriger aus als zuvor, lagen aber mit 5,8 Prozent immer noch deutlich über dem Senderdurchschnitt. Insgesamt waren noch 750.000 Zuschauer anwesend.

Kabel Eins hatte am Donnerstag „nur“ noch 5,5 Prozent des Tagesmarktanteils in der werberelevanten Zielgruppe. Dies lag vor allem an der relativ schwachen Tagesperformance. Damit steht man aber deutlich besser da als beispielsweise RTLzwei, das einen Tag hatte, den man lieber vergessen möchte und 3,8 Prozent erzielte.

Peter giesel ehefrau

Die Frau von Peter Gisel ist Helen Palmer Geisel.

Peter giesel Lebenslauf

Peter giesel
  • grösse
  • Bruder
  • frau
  • schwanger
  • beziehung
Lebenslauf
  • 140 kg
  • Keine Daten im Internet
  • Helen Palmer Geisel
  • NEIN
  • Helen Palmer Geisel

Leave a Reply

Your email address will not be published.