Maurizio Gaudino Krank

Maurizio Gaudino Krank | Nachdem er das Spiel bei der TSG Rheinau gelernt hatte, kam Gaudino 1980 als Mitglied der B-Jugend zu Waldhof Mannheim; seine Eltern waren aus dem italienischen Kampanien nach Deutschland ausgewandert. 1984 debütierte er auf dem Feld für eine professionelle Fußballmannschaft.

Maurizio Gaudino Krank
Maurizio Gaudino Krank

Im Alter von 17 Jahren, 271 Tagen, wurde ihm in einem Spiel gegen Eintracht Braunschweig die Rote Karte gezeigt und er wurde damit zum jüngsten Spieler der Bundesliga-Geschichte, der eine solche Strafe erhielt (Stand: April 2021).

Er kam 1987 zum VfB Stuttgart und gewann mit ihm 1992 die Deutsche Meisterschaft. Begann 1993 eine Beziehung zu Eintracht Frankfurt. Berti Vogts berief ihn erstmals in die deutsche Fußballnationalmannschaft, nachdem er ihn spielen sah und beeindruckt war.

1994 wurden er und seine Teamkollegen Anthony Yeboah und Jay-Jay Okocha gesperrt, weil sie sich geweigert hatten, an einem Spezialtraining mit Frankfurts Cheftrainer Jupp Heynckes und dem nächsten Bundesligaspiel teilzunehmen.

Nach seiner Suspendierung wurde Gaudino Anfang 1995 für eine Leihsumme von 200.000 Pfund zu Manchester City in die englische Premier League transferiert. In 21 Spielen für Manchester City erzielte er vier Tore.

Eine Ausleihe an Manchester City im Jahr 1995 führte zu einem herausragenden Spiel auf der Strecke, insbesondere zu einem 3:2-Sieg gegen den Ligasieger Blackburn Rovers.

Trotz einer starken Vorsaison, die auf einen Platz im UEFA-Pokal oder möglicherweise eine Bewerbung um den Meistertitel hindeutete, beendete City mit seinen drei Toren in 20 Ligaspielen den 17. Platz in der Premier League (nur drei Plätze vor dem Abstieg).

1999 wechselte er zu Antalyaspor, wo er blieb, bis der Verein im folgenden Jahr (2001-02) in die zweite Liga der A-Kategorie zurückgestuft wurde.

Allerdings lief es bei den Schwaben zunächst nicht rund: „Der Gaudino mit langen Haaren, Ohrring, Goldkette und später auch ein Ferrari-Fahrer. Als sie mich Zuhälter nannten, da wusste ich, dass ich in Schwierigkeiten bin.“

Gaudino kämpft mit seiner Affinität zu schnellen Autos und seiner italienischen Herkunft. Trotzdem etablierte er sich aufgrund seines Engagements und seiner Führungsqualitäten sofort als Stammspieler und wurde schließlich Stuttgarts produktivster Mittelfeldspieler.

1992 gewann er mit den Schwaben die Deutsche Meisterschaft, und Berti Vogts wurde auf seine Naturlocken aufmerksam. Auch nachdem er es in die Nationalmannschaft geschafft und bei der Weltmeisterschaft 1994 in den Vereinigten Staaten gespielt hat, findet Gaudino keine Arbeit im Sport.

Er hat jedoch immer noch eine tiefe Liebe zu Ferraris. Gaudino macht seine Besuche normalerweise nachts, wenn weniger Verkehr ist, damit er die Sportwagen durchmanövrieren kann.

Den Höhepunkt von Gaudinos Karriere markierte nach seiner sechsten Saison beim VfB der Wechsel von Frankfurt zur Eintracht. Dort kann er seine bisherige Arbeit mit dem Kader verbessern. Er führte die Eintracht in dieser Saison ins UEFA-Cup-Viertelfinale.

Maurizio Gaudino Krank
Maurizio Gaudino Krank

Er war ein Eckpfeiler einer erfolgreichen Frankfurter Eintracht mit Uwe Bein, Jay-Jay Okocha und Tony Yeboah, die seitdem nicht mehr existiert. Reporter schwärmen von “Football 2000” und loben Gaudino. Allerdings startet der Wettbewerb erst im nächsten Jahr.

Nach einer Erfolgsserie machte die Eintracht den Fehler, Jupp Heynckes als Trainer einzustellen. Immer wieder kommt es zu kleinen Meinungsverschiedenheiten und „Skandalen“, die die Eintracht ins Mittelfeld ziehen.

nein Eigentlich wollte ich nach einem wilden Konzept mit meinem Freund Hans Hein ein Jahr lang in der Waldmichelbacher Oberliga spielen.

Aufgrund eines Rückenleidens musste ich in der Türkei über Nacht mit dem Profifußball aufhören, und das aus eigenem Stolz. Ich war emotional und psychisch kaputt und bereit, jeden Moment aufzugeben.

Als der Waldhof in finanzielle Schwierigkeiten geriet, meldeten sich die Behörden bei mir. Es war keine Kopfzerbrechens-Entscheidung, sondern eine Herzensangelegenheit, wenn man bedenkt, wie viel Unterstützung hier gebraucht wurde.

Gaudino hat immer noch starke Gefühle für das Team, also teilt er sein Unglück gemeinsam mit ihnen. Die Anspannung beim VfB ist laut dem ehemaligen Spieler sichtlich hoch. Am Ende des Tages will Gaudino nur sagen: “Das ist eine junge Mannschaft, sie spielen nach vorne fantastischen Fußball.”

Dennoch ist in Zeiten wie diesen leicht zu erkennen, dass dem Kader die führende Hand eines erfahrenen Mitglieds fehlt.

Tatsächlich hat der VfB Stuttgart den jüngsten Kader der Liga. Im Sommer verloren die Schwaben einen erfahrenen Führungsspieler, als Gonzalo Castro, ihr damaliger Kapitän, beschloss, die Mannschaft zu verlassen.

Das passt sehr gut zur Konstellation des aktuellen Kaders. Für Gaudino ist es erstaunlich, dass der VfB Stuttgart gleich in seiner ersten Bundesliga-Saison nach dem Aufstieg in der oberen Tabellenhälfte landete.

Während zu Beginn dieser Saison Sparmaßnahmen unvermeidlich waren, will Gaudino ihnen nicht die volle Verantwortung für die aktuelle Lage zuschieben.

Schließlich gibt es andere Vereine mit weniger Geld, die es besser gemacht hätten. Der Ex-Mittelfeldspieler macht sowohl VfB-Präsident Karl-Heinz Rummenigge als auch Sportdirektor Sven Mislintat Vorwürfe.

Gianluca Gaudino kann dies bestätigen nicht einfach für ihn, den Übergang vom Fan zum bezahlten Mitglied des FC Bayern zu schaffen.

Der Sohn von Ex-Bundesliga-Fußballer Maurizio Gaudino (1992 Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart) schaffte 2014 nach einem Training in der Jugendmannschaft des Rekordmeisters den Sprung zu den Münchner Profis.

Was dann passierte, musste auch Bayern-Wunderkind Lucas Scholl, dessen Vater ein Star ist, durchmachen.

Während Gaudino seit Januar 2016 beim Schweizer Erstligisten FC St. Gallen spielt, spielt Scholl nun in der Regionalliga bei Wacker Nordhausen.

Eine Bestätigung gab es jedoch nie. Der kranke oder verwundete Gaudino fehlte immer wieder und machte die verlorene Zeit nie wieder wett. Mit der Bayern-Leihe ging es in der Schweiz rund!

„Er konnte noch viele Erfahrungen sammeln und einen bedeutenden Lernprozess durchlaufen“, sagt Maurizio Gaudino, der Vater und ehemalige Spieler der deutschen Nationalmannschaft. Er sammelte wertvolle Fußballerfahrung abseits eines großen Teams wie dem FC Bayern. Es war, als würde man in ein anderes Universum eintreten.

Inzwischen habe ich aber gelernt, dass der FC Bayern aufgrund der Größe des Vereins wenig Wert darauf legt, ob sich seine Spieler außerschulisch gemeinsam engagieren oder nicht. In meinen letzteren Rollen war jedoch viel mehr Teamwork zu spüren.

Maurizio Gaudino Krank
Maurizio Gaudino Krank

St. Gallens Abstiegskampf-Fussball kann manchmal hässlich sein, und Gaudino war dafür nicht gemacht. Sein Vater glaubt: “Er hat gezeigt, was er erreichen kann”, und fügt hinzu, dass es der Mannschaft an Konstanz fehle. Als das Team drei Mal in Folge gewann, begannen die Leute über den Eintritt in die Europa League zu sprechen. Der Cheftrainer wurde jedoch nach einer Reihe von Niederlagen entlassen.

Als ich zum ersten Mal die Kabine betrat, wusste ich nicht, ob ich die Pronomen „Sie“ oder „Du“ (Gelächter) verwenden sollte, wenn ich meine Teamkollegen ansprach. Auf dem Sitz neben mir saß Xabi Alonso, einer der besten Spieler der Welt auf seiner Position.

Abgesehen vom Spielfeld waren alle unglaublich hilfsbereit. Dies hilft jungen Spielern, Selbstvertrauen zu gewinnen und ihre Nerven zu beruhigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.