Ehemann von barbara wussow

ehemann von barbara wussow | Barbara Wussow lernte Albert Fortell, den Sohn von Bert Fortell, 1982 bei einer Lesung in Salzburg kennen.

Ehemann von barbara wussow
Ehemann von barbara wussow

1990 verlobten sich die beiden und heirateten. Zwei Jahre später kam Nikolaus zur Welt, 2005 folgte Johanna.

Neben ihren Rollen in The People of St. Benedict und Eurocops trat das Duo Wussow/Fortell in anderen Theaterstücken und Fernsehsendungen auf, darunter Blaues Blut, Schlosshotel Orth und die ARD/RAI-Produktion von „Ariadna“ nach Anton Tschechow abspielen.

An der Akademie der bildenden Künste in Wien, Klasse Lois Egg, studierte Barbara Wussow nach dem Abitur Bühnen- und Kostümbild.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung erhielt sie 1983 den akademischen Grad Magistra Artium. Während ihres Studiums arbeitete sie als studentische Hilfskraft bei Bühnenbildner Günther Schneider-Siemssen.

Auf Anregung der Burgschauspielerin Susi Nicoletti traf sie die Berufswahl Schauspielerin.

Die Krauss-Schauspielschule in Wien, Österreich, war ihre nächste Station, wo sie ihr Diplom mit der offiziellen Bühnenaufnahmeprüfung erhielt.

Im Rahmen der Uraufführung von Der Rosenkavalier am Wiener Theater in der Josefstadt gab sie 1984 ihr Schauspieldebüt an der Seite des Schauspielers Helmut Qualtinger. Es kam eine Zeit, in der ich in verschiedenen Funktionen in diesem Haus diente.

Ehemann von barbara wussow

Claudia Wussow war gerade 22 Jahre alt, als sie sich in einen neun Jahre älteren Schauspieler und Dramatiker verliebte, einen Mann, den sie noch nie zuvor getroffen hatte.

„Damals war ich ein totaler Weichei. Als ich Albert kennenlernte, war ich ein ganz anderer Mensch. Die Schauspielerei war der einzige Weg, wie ich lernte, verletzlicher zu sein und mein Ego loszulassen.

Aus meiner Arbeit als Lebenstherapeuten brachen vulkanähnliche Eruptionen aus. Über meine Persönlichkeit, meine Liebe zum Leben und mein Selbstvertrauen, auf andere zuzugehen.” Sie hatte ein breites Grinsen im Gesicht.

Mein Lieblingsteil des Reisens ist es, von völlig Fremden auf der Straße oder im Flugzeug angesprochen zu werden und interessante Gespräche zu führen. Während meiner Zeit auf dem „Traumschiff“ hatte ich Gelegenheit, mich mit den anderen Passagieren auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu hören.

Im Laufe der Jahre bauten einige von ihnen eine enge Freundschaft auf. Zwei wundervolle, ältere Ehepaare haben aufgrund unserer Dreharbeiten bereits ihren Bootsurlaub gebucht.”

Ihr Fernsehdebüt gab Barbara Wussow mit „Traumschiff“, das am 1. April dieses Jahres ausgestrahlt wird.

In einem Interview, das Barbara Wussow Lovable während der Dreharbeiten auf Hawaii gab, betonte die Schauspielerin, wie lebenswichtig und weitreichend das Vergnügen für sie ist: Über Glück lässt sich viel sagen. Es ist unmöglich, es in wenigen Worten zusammenzufassen.

Wenn ich mit meiner Frau und meinen Kindern auf einem Familienausflug bin, bin ich am glücklichsten. Zum Beispiel, wenn ich Gäste zum Abendessen habe und ein gutes Essen zubereitet habe und alle zufrieden und glücklich gehen.

Oder wenn ich die atemberaubenden Sonnenuntergänge Hawaiis sehe, ist das auch pure Freude. Aber auch zu Hause gehe ich gerne mit meinen Kindern Ski fahren.

Was ich nicht mehr mache, ist Skifahren; Ich fahre immer noch Fahrrad, aber das war’s. In Wien hieß es früher, das Glück sei wie ein Vogel.

Ehemann von barbara wussow
Ehemann von barbara wussow

Es ist, als würde ein Vogel auf der Schulter landen und eine Weile dort bleiben. Auch wenn er nicht lange bleibt, ist es immer gut, ihn bei sich zu haben.

Schauspieler Albert Fortell, seit 1983 Ehemann der ehemaligen „Schwarzwaldklinik“-Schauspielerin Wussow, heirateten die beiden seit 1990. „Das ist wie Aquaplaning“, beschreibt Wussow eine gelungene Zusammenarbeit.

Du solltest diese Dinge nicht tun. Steig auf die Bremse und geh aus dem Weg. Nehmen Sie einen rücksichtslosen Schwung am Steuer. Besser noch, behalten Sie die Kontrolle über das Fahrzeug und warten Sie geduldig auf ein ruhigeres Szenario. Scheidungsanwälte sind die beste Wahl, wenn es heutzutage schwierig wird.”

Wussow sagte weiter, manchmal sei es besser, sich in Ruhe zu lassen, als über alles zu reden. Es sollte ein möglichst großer gemeinsamer Nenner gesucht werden. Die Widersprüchlichkeit muss hingenommen werden.”

Sie bezeichnet sich laut Schauspielerin Barbara Wussow als „wahnsinnig abergläubisch“. Sie muss Folgendes ausführen, wenn ein Salzstreuer auf den Tisch fällt:

Salzen Sie ihre linke Schulter und sagen Sie: „Es trifft nicht zu, es trifft nicht zu, es trifft nicht zu.“ Er sagte der Zeitschrift: „Ich mache die Dinge auf meine Art.“

Andere Regeln beinhalteten das Zurückkehren auf die Bühne nach einem Stolpern, das Aufheben von Nägeln, die auf die Plattform gefallen waren, und das Ablegen von Salzstreuern, nachdem sie weitergegeben wurden. Leitern kommen für sie nicht in Frage, denn „da kann schon was herunterfallen“.

Im österreichischen Filmgeschäft gelten Barbara Wussow und Albert Fortell als Idealpaar.

Ihre 38-jährige Partnerschaft, 31-jährige Ehe und zwei Kinder runden ein perfektes Familienleben ab. Die beiden Ex-Stars von „Die Alpenklinik“ erzählen in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ von ihrer Romanze.

Ihr Sinn für Humor würde ihre Beziehung beeinflussen, aber es gibt auch zugrunde liegende Konflikte. Bei der Handynutzung sind die Akteure sehr unterschiedlich.

Sie und ihr Ehepartner Albert Fortell, ein Schauspielkollege, sind seit 1990 verheiratet.

„Bunte“-Interview zeigt Barbaras anfänglichen Wunsch, kIhren Mann Albert nach der Hochzeit „für sich“ zu behalten, obwohl beide schon lange eine tiefe Sehnsucht danach hatten, Eltern zu werden.

Kinder sind für Barbara „das Schönste auf der Welt“, und „mindestens vier“ wären ihr lieber gewesen. Das Schicksal hatte jedoch andere Ideen.

Barbara war 38 Jahre alt, als sie Nikolaus zur Welt brachte, und sie war besorgt, da sie nicht geplant hatte, so lange mit ihrem ersten Kind zu warten.

Als sie interviewt wurde, sagte sie: “Das einzige, was ich im Leben bereue, ist, dass ich so spät Kinder habe.” Da sie nach der Geburt von Nikolaus drei Fehlgeburten „meist in der zwölften Woche“ hatte, ist sie besonders gefährdet.

Auch mit Johanna, Jahrgang 2005, hatte ich eine schwierige Schwangerschaft. Während dieser Zeit war Barbara an Bettruhe gebunden. Aber es gab ein Happy End, und heute ist sie stolze Mutter von zwei kleinen Jungen.

So wie sie beide glauben, hat sie kein Geheimrezept für eine erfolgreiche Ehe. Natürlich kann man sich auch mal ärgern.

Jede Kleinigkeit, die er tut, selbst das Scannen und Eingeben von Papierdokumenten in Computer, irritiert mich.

„Ich verabscheue diese ganze Technik“, sagt die Traumschiff-Schauspielerin. „Ich rede lieber mit den Leuten, als ihnen E-Mails zu schicken.“ Sie bewundert ihn jedoch für seine Ordnungsliebe.

Es war anfangs wunderbar, dass mein Ehepartner eine ausgezeichnete Haushälterin ist, aber wenn er sich zu sehr engagiert, macht es mir keinen Spaß.

Fortell könnte dann ein “Rezept” für eine glückliche Ehe anbieten. „Wir versuchen, uns einen Boom nicht gleich herauszureden.“

Ehemann von barbara wussow
Ehemann von barbara wussow

Es ist ratsam, die Dinge eine Weile ruhen zu lassen, bevor Sie weitermachen. Wie er es ausdrückt: “Man kann sein Leben nicht immer wieder in den Griff bekommen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.