Toto wolff größe

Toto wolff größe | Toto Wolff ist Teamchef, Geschäftsführer und Miteigentümer des Mercedes AMG Petronas F1 Teams. Seine Hauptkompetenzen lagen außerhalb des Cockpits, obwohl er selbst einmal Rennfahrer war.

Toto wolff größe
Toto wolff größe

Für ein Unternehmerkind waren Rennen etwas Außergewöhnliches. Philipp Peter, ein österreichischer Rennfahrer des deutschen Formel-4-Teams, weckte eine Verbindung zwischen den beiden.

Das erste Mal, dass Wolff hinter dem Steuer saß, war bei einem Formel-Ford-Rennen in Österreich, gefolgt von einer Reihe von GT-Rennen als Amateur. 1998 brach er das College ab, um die Risikokapitalfirma Marchfifteen zu gründen.

Neben der Betreuung des Mercedes Junior Teams in der DTM leitete er als Gesellschafter und Geschäftsführer verschiedene motorsportnahe Unternehmen und arbeitete mit jungen Fahrern. Als Nachfolger von Norbert Haug in der Formel 1 wurde er am 21. Januar 2013 Mercedes-Motorsportchef.

Toto Wolff ist in Wien, Österreich, geboren und aufgewachsen. Totos Vater starb, als er erst 15 Jahre alt war, was ihn zwang, schnell erwachsen zu werden. Mit Rugby fing für ihn alles an; Er trat der jungen Nationalmannschaft bei, bevor er seine Liebe zum Rennsport entdeckte.

Toto wolff größe

Nach dem Abitur machte er sich daran, professioneller Rennfahrer zu werden. In einem gemieteten Seat begann 1990 die Fahrerkarriere.

Dieser Mann wurde sein Mentor und Lehrer an der Lechner Racing School, nachdem er Walter Lechner senior kennengelernt hatte. Toto Wolff gab 1994 wegen fehlender Sponsoren und mangelnder Fähigkeiten das Autofahren auf.

Er wurde als Investor und Geschäftsmann bekannt, bevor er im Jahr 2000 zum Rennen in der GT-Klasse wechselte. Außerdem gewann er das 24-Stunden-Rennen von Dubai.

Toto Wolffs Beteiligungen, Stiftungen und Unternehmensbeteiligungen sind seit der Gründung seiner eigenen Firma im Jahr 1998 explodiert.

Mit Wolff ging die HWA AG, ein Motoren- und Fahrzeughersteller von Mercedes-Benz, an die Börse. Neben BRR Rallye Racing ist auch Wolff Gesellschafter des Unternehmens.

Mika Häkkinens Sportmanagementfirma ist Miteigentümer von ihm. Toto Wolff wurde zunächst von der Grand Prix Holding PLC an die Öffentlichkeit gebracht. Er besitzt auch eine 30-prozentige Beteiligung an Mercedes und eine Mindestbeteiligung an Williams, bei denen er beide im Vorstand sitzt.

Um das Ganze abzurunden, ist Toto Wolff stellvertretender Vorsitzender der Mary Bendet Foundation, einer Organisation, die sich der Unterstützung von Kindern aus einkommensschwachen Familien verschrieben hat.

Das Ergebnis scheint ein klares Bild zu geben, aber in Wirklichkeit ist es viel zu günstig, um ernst genommen zu werden. Die ersten vier Rennen waren für unser Team gemischt. Wir hatten in Australien und China das schnellste Auto, haben aber in Bahrain nur wegen unserer Zuverlässigkeit gewonnen.

Bei der reinen Geschwindigkeit hinkten wir hinterher. Unser Renntempo in Aserbaidschan schien ziemlich stark zu sein, obwohl wir keinen signifikanten Vorsprung auf unsere Konkurrenten aufbauen konnten.

Toto wolff größe
Toto wolff größe

Da unsere Position das Kräfteverhältnis dieser Saison nicht vollständig widerspiegelt, gibt es keinen Anlass zur Selbstzufriedenheit.

Unser nächster Besuch ist Barcelona, ​​wo sich unsere Konkurrenten bei den Wintertests als unglaublich schnell erwiesen haben. Daher wird der Große Preis von Spanien nicht wie geplant verlaufen.

Der solide Saisonstart hat unsere Aussichten für die Zukunft nicht verändert. Wie bereits erwähnt, gibt es zahlreiche Bereiche, in denen wir uns verbessern müssen und wollen.

Deshalb wird das Wochenende in Spanien ein Kampf. In erster Linie gegen unsere Gegner, aber auch untereinander als Fahrer. Auch wenn in dieser Saison noch alles möglich ist, wollen wir alles geben.

Heinrich Wolff und Philipp Peter waren Jugendfreunde. Die Entscheidung, Rennfahrer zu werden, traf Wolff bei einem Ausflug zum Nürburgring, wo er an einem Rennen teilnahm.

Nach seiner Ausbildung in der Lechner Rennsportschule kaufte er sich einen Seat Ibiza und nahm an seinen ersten Rennen teil.

In der Saison 1992 der österreichischen Formel Ford gab Wolff sein professionelles Renndebüt. 1993 und 1994 nahm er an den österreichischen und deutschen Formel-Ford-Wettbewerben teil. 1994 gewann er als erster Fahrer seiner Klasse das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Nach den Stürzen von Karl Wendlinger und Roland Ratzenberger hat einer seiner österreichischen Sponsoren den Rennsport aufgegeben.

Neben der Tatsache, dass er aus Geldmangel nicht mehr mit Fahrern wie Alexander Wurz und Nick Heidfeld mithalten konnte, entschied sich Wolff auch, seine Rennkarriere zu beenden.

Investitionen in Internet- und Technologieunternehmen sowie Industrieunternehmen und Börsen begannen 1998, als Wolff die Risikokapitalgesellschaft Marchfifteen gründete. 2004 gründete er die Beteiligungsgesellschaft Marchsixteen Investments.

Zu Wolffs Rennbeteiligungen gehörte unter anderem eine 49-Prozent-Beteiligung an der HWA AG, wo er bis 2013 als Stellvertreter von Hans-Werner Aufrecht im Aufsichtsrat tätig war.

BRR Rallye Racing ist eine Sportmanagementorganisation, die ihm gehört, und der ehemalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen betreut unter anderem Fahrer wie Valtteri Bottas, Alexandre Prémat und Bruno Spengler.

Marchsixteen erwarb Ende November 2009 eine kleine Beteiligung an Williams F1. Vor seinem Wechsel zu Mercedes am 21. Januar 2013 war Wolff von 2012 bis 2013 Geschäftsführer von Williams F1.

Mit einer 30-prozentigen Beteiligung am Formel-1-Team hat Wolff von Norbert Haug die Leitung des Motorsports bei Mercedes übernommen. Bis Ende des Jahres hatte er den größten Teil seiner Williams-Aktien verkauft.

Wenn Toto Wolff nicht in England das Formel-1-Team leitet, leben er und seine Frau Susie, ehemalige DTM-Rennfahrerin und aktuelle Williams-Testfahrerin, in Ermatingen am Bodensee.

Als Mercedes-Benz 2014 mit Lewis Hamilton und 2016 mit Nico Rosberg in die Turbo-Ära einstieg, wurde die Arbeit von Toto Wolff 2017 und 2018 mit drei Weltmeisterschaften in Folge für Hamilton belohnt. Nur Ferrari hat mehr Konstrukteurspokale in Folge gewonnen als Mercedes: fünf in Folge (von 1999 bis 2004).

Torger „Toto Wolff“ Christian Wolff ist ein Investor, Manager und ehemaliger Rennfahrer, der am besten als Toto Wolff bekannt ist. Der 1. Dezember 1972 markiert das Datum seiner Geburt in Wien, Österreich. Er hat das 49. Lebensjahr erreicht.

Am 4. November heiratete er in Venedig Susie Wolff. Steinbock ist sein Horoskopzeichen.

Toto wolff größe
Toto wolff größe

Die Einzelheiten zu seiner Ernährung, Religion und seinem Aufenthaltsort werden in Kürze hinzugefügt. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten auf unserer Website.

Leave a Reply

Your email address will not be published.