Simon pearce hochzeit

Simon pearce hochzeit | Wessis in Weimar von Rolf Hochhuth wurde 1995 als Jugendlicher von Pearce am Theater links der Isar in München aufgeführt.

Simon pearce hochzeit
Simon pearce hochzeit

Die Schauspielschule Zerboni in Italien erteilte Simon Pearce von 2005 bis 2008 nach dem Verlust seines Vaters Schauspielunterricht. Auch seine Mutter, Christiane Blumhoff, erteilte ihm täglich Schauspielunterricht.

Pearce trat 1997 in einer Reihe von Folgen von Solo for Sudman auf. 1999 trat sie in dem Fernsehfilm I Love My Family, Honestly auf.

Als Mitglied des Chiemgauer Volkstheaters wirkte er dort in verschiedenen Produktionen mit. Er spielte Simon in der Komödie von 2005, als der Hund niemals als wandernder Händler bellt. Als Gastdarsteller war er in Peter Steiners Theaterstadl zu sehen.

Ein Jahr später spielte er im Deutschlanddebüt von Alex Pochs Stück Goldins Jubiläum mit Horst Sachtleben als Nachbarssohn Devon in einer Tourneeproduktion der Theatergastspiele Kempf unter der Regie von Pia Hänggi.

Gustls Helferin Gustls Assistentin Veronika von Quast und Kathi Leitner traten in der Sketch-Sendung Kanal Fatal ab Folge 335 auf.

In der ZDF-Sendung „Die Rosenheim Cops“ war er 2009 in der Folge „Traurig sein“ zu sehen.

2015 hatte ich einen Cameo-Auftritt in der ZDF-Sendung SOKO 5113. Catch! bei Sat.1 beschäftigt Pearce seit 2018 als Field Reporter.

Am bekanntesten ist er jedoch für seine Rolle als Simon Pearce in der Comedy-Serie „Saturday Night Live“. Christine Blumhoff, eine bekannte deutsche Schauspielerin, und ein nigerianischer Gastronom zogen ihn im Raum München auf.

Simon pearce hochzeit

Er lebt heute mit seiner Familie in München, Deutschland, wo er heiratete und einen Sohn bekam. Der gebürtige Bayer Simon Pearce kämpft mit Comedy gegen Rassismus und Bigotterie. 2014 tourte er mit seiner Soloshow „Allein unter Schwarzen“ durch Deutschland, drei Jahre später kehrte er 2017 mit „Pea(r)ce on Earth“ zurück. Aktuell ist er u. a. in der Comedy-Serie „Genial Neben“ zu sehen sowie das Drama “Hotel Schmitzt”!

Den ganzen Tag und die ganze Nacht. In München bin ich ratlos. Der einzige Ort, an dem ich es einbauen konnte, war gestern am Hauptbahnhof, aber ich musste es kurz machen.

Höflich, aber aufdringlich zu sein, ist immer eine Herausforderung. Als ob du niemanden siehst, verhältst du dich manchmal so. Es ist auch…

Es lohnt sich, die müde Metapher des intrinsischen Talents zu verwenden, wenn man über Simon Pearce spricht. Inspiriert wurde er von seiner Mutter, der Schauspielerin Christiane Blumhoff, und seinem Opa, dem Intendanten des Münchner Marionettentheaters, Franz Leonhard Schadt.

Am Theater links der Isar versuchte sich Pearce als Jugendlicher mit der Schauspielerei. Er wurde 1981 im oberbayerischen Puchheim geboren und wuchs im Raum Fürstenfeldbruck auf.

Pearce studierte nach dem Abitur Englisch, Sport und Geschichte, obwohl er eine natürliche Affinität zu diesem Fach hatte. Zehn Jahre später nahm Pearce den Faden wieder auf und schrieb sich in eine Schauspielklasse an einer Schauspielschule in München ein.

Er spielte in Filmen wie Chiemgauer Volkstheater, Komödienstadl, Sturm der Liebe und Hubert und Staller.

Blaise Zabini, eine Figur, die er in drei Harry-Potter-Filmen geäußert hat, sollte jüngeren Generationen bekannt sein. Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht“ zeigt den ägyptischen Vampir Benjamin in einem Jugendfilm.

In Simon Pearce steckt ein echter Bayer, egal wie schwarz sein Teint auch sein mag. Inmitten des Blicks und der Neugier der Einheimischen ist die Kindheit des Komikers in der bayerischen Region alles andere als gewöhnlich.

Dass sein Vater „so gut Deutsch spricht“, freut den Metzger ebenso wie die Nachbarn, die bei Simons Besuch ihre Porzellansammlung zählen. Simon hingegen versteht die Macht der Worte und setzt Comedy ein, um Bigotterie und Hass zu bekämpfen.

In seinen Memoiren drückt der Kabarettist den Deutschen seine Dankbarkeit dafür aus, dass sie ihm so viel Stoff für seine komödiantischen Routinen gegeben haben.

Seit 2014 führt er seine Show „Allein unter Schwarzen“ deutschlandweit auf.

Als Stand-up-Comic steht der Alleskönner seit 2012 immer häufiger auf der Bühne. Wie es dazu kam, erzählte Pearce 2014 in einem Interview: „Als mich ein Kumpel fragte, ob ich Lust hätte, auf der Bühne zu präsentieren eine Comedy-Show in München, da habe ich ja gesagt. Es passiert einfach so, dass da ein Produzent unter der Menge ist.“

Simon pearce hochzeit
Simon pearce hochzeit

Als Schwarzer in einer bayerischen Stadt musste Pearce mit vielen Vorurteilen und Diskriminierungen umgehen, was er 2014 in seiner Einzelausstellung „Alone Among Blacks“ dokumentierte. Manche Geschichten sind erfunden, andere basieren auf wahren Begebenheiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.