Michaela hager lebenslauf

Michaela hager lebenslauf
Michaela hager lebenslauf

Michaela hager lebenslauf | Sterneköchin Michaela Hager bereitet im traditionsreichen Familienrestaurant, das seit Generationen in Familienbesitz ist, hervorragende bayerische Küche zu.

Serviert wird alles, von traditionellen Gerichten über vegetarische Kreationen bis hin zu traditionellen bayerischen Süßspeisen.

Ich habe meinem Onkel Spiegeleier ein Essen zubereitet, das war mein erstes Essen, das ich selbst zubereitet habe. Die volle Kraft bekam ich erst mit 11 Jahren.

Mein Ziel ist es, die Küche meiner Mutter zu übernehmen und Mahlzeiten für die ganze Familie zuzubereiten.

Außerdem hatte ich die Möglichkeit, in familiengeführten Restaurants zu arbeiten und so schon in jungen Jahren die Welt eines Profikochs aus erster Hand kennen zu lernen.

Enten-, Rotkohl-, und Kartoffelknödel gehören zu den Klassikern, aber je nach Jahreszeit findet man auch Marillen-, Zwetschgenknödel sowie das Siedefleisch von my Mannes auf der Speisekarte.

Zur Weihnachtszeit hat Michaela Hager ein Festtagsgewand in die Bayerische Küche eingeladen. Es ist jedoch kein ablenkendes oder lautes, sondern ein zartes, zartes Leises. Frische und saisonale Zutaten

Aus den besten Produkten der Region werden ehrliche, bekömmliche Gerichte zubereitet, die allesamt „fein“ sind und auch zum Köchin (den Koch) ein entspanntes Feiern ermöglichen.

Michaela hager lebenslauf

Auch die spontanen Feierlichkeiten, die die Autorin selbst in ihrem Vorwort erwähnt, wecken bei mir Erinnerungen an meine Kindheit. Gelegentlich klopfte ein unangemeldeter Besucher einfach an die Tür. Meine Mutter saß am Tisch und grinste.

Gab es damals, was ging schnell, oder lag was schon auf dem Hackklotz? Dieses Buch erweckt diese Erinnerungen wieder zum Leben, weckt eine stille Sehnsucht und bestärkt den festen Glauben an die eigenen Fähigkeiten.

In der Lage zu sein, genau dieselbe Erfahrung noch einmal zu erleben. Dieses Buch enthält alle notwendigen Rezepte für diesen Zweck. Glücklicherweise hatte ich kürzlich eine Fleischbestellung bei meinem Lieferanten abgeschlossen.

Ein wunderschöner Schweinebraten wurde aus biologischer Landwirtschaft beschafft und befindet sich nun in Ihrem Besitz. Und trotz der Tatsache, dass es Mitte der Woche war, organisierte ich eine kleine Feier für meine Familie.

Aufgrund des Rezepts auf Seite 42 (ich habe den Krautsalat nicht gemacht, stattdessen habe ich wie die Autorin für ihr Foto kleine Kartoffeln in der Sosse gebraten) war dies eine der einfachsten Übungen, die ich je gemacht habe.

Der Brat ist gut gegart, hat einen wunderbaren Geschmack und wird in dieser Form sicher auch in Zukunft immer wieder auf unseren Tisch kommen.

Ihre Reise als professionelle Köchin begann in Tegernsee, wo sie ihren späteren Ehemann Andreas kennenlernte, der ebenfalls in der Kochkunst tätig war. Bereits 1992 wagten sie und er in Wackersberg im Isarwinkel den Sprung in die Selbstständigkeit.

Feine bayerische Küche, von traditionellen Gerichten über neuartige vegetarische Innovationen bis hin zu traditionellen bayerischen Süßspeisen, steht auf der Speisekarte von Michaela Hagers „Tölzer Schiessstätte“, einem Restaurant, das sie im Geiste ihrer Heimatstadt eröffnet hat.

Meine frühesten Essenserinnerungen Mein Onkel bat mich, ihm Frühstück zuzubereiten, also brach ich meine kulinarischen Zähne an Spiegeleiern. Als ich im Alter von elf Jahren eine Schwester bekam, wurde mir die Verantwortung übertragen, Mahlzeiten für die ganze Familie zuzubereiten.

Michaela hager lebenslauf
Michaela hager lebenslauf

Und dank familiärer Verbindungen konnte ich als Kind einige Zeit damit verbringen, Erfahrungen in den Küchen lokaler Gasthäuser zu sammeln, wo ich einige interessante Leute traf und einen Einblick in die kulinarische Industrie bekam.

Michaela hager lebenslauf

Michaela hager
  • verheiratet
  • Verliebt
  • vater
  • wie alt
  • wohnort
lebenslauf
  • Andreas Hager
  • Andreas Hager
  • Keine Daten verfügbar
  • 40 Jahre
  • Keine Daten verfügbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *