Anna schudt kinder

Anna schudt kinder
Anna schudt kinder

Anna schudt kinder | Als 19-Jährige wurde sie im folgenden Jahr festes Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele unter der Leitung von Dieter Dorn. An der Berliner Schaubühne arbeitete sie zwei Spielzeiten, seit 2001 ist sie Ensemblemitglied.

Am Bayerischen Staatsschauspiel in München gastierte sie in verschiedenen Rollen, darunter die Partien der Louise in Schillers Kabale und der Liebe und Sonja in Onkel Wanja. Schudt übernahm im Januar 2006 die Rolle der Maria Stuart im gleichnamigen Film.

In München können Sie neben Juliane Köhler auf der Bühne des Residenztheaters des Staatsschauspiels einen Blick auf das Drama erhaschen. Die Anna-Karenina-Aufführung fand 2010 im Düsseldorfer Schauspielhaus statt.

Parallel dazu arbeitet sie weiterhin für den Fernsehsender. Nachdem Christian Berkel und Frank Giering in der neuen ZDF-Serie Der Kriminalist gecastet wurden, übernahm Schudt 2006 eine der Hauptrollen der Serie.

Sie verließ die Show nach einer Folge, weil sie sich nicht auf eine Rolle festlegen konnte und sich von der Arbeitsbelastung überfordert fühlte.

Von Herbst 2012 bis Anfang Februar 2022 war sie als Mitglied des Dortmunder Ermittlungsteams Faber und Bönisch in der Fernsehserie Tatort zu sehen. Außerdem wirkt sie bei Radio- und Fernsehproduktionen mit.

Schudt ist seit 2010 mit dem Schauspieler Moritz Führmann verheiratet, mit dem sie zwei Söhne hat. Sie hat auch einen Sohn aus einer früheren Beziehung mit Jens-Daniel Herzog, der seit 2010 Intendant des Nürnberger Staatstheaters ist.

Die Familie hat drei Söhne und lebt mit ihnen in Düsseldorf.

Dank der Ausbildung von Anna Schudt hat sie die Fähigkeit, sich selbst den schwierigsten Rollen anzupassen und erfolgreich zu sein.

Die künstlerische Seite der als Tochter eines Biochemikers und einer Körpertherapeutin geborenen Baden-Württembergerin lag ihr schon früh im Blut. Cello war schon als Kind ein Lieblingsinstrument der zierlichen Blondine.

Statt einer Karriere als professionelle Musikerin schlug Anna Schudt, die bei einer Schwester aufwuchs, jedoch einen anderen Weg ein.

Mit 17 Jahren verließ sie ihre Heimatstadt Konstanz und zog nach München, wo sie zwei Jahrzehnte lang lebte und die Stadt bis heute als „meine Heimat“ bezeichnet.

Anna schudt kinder

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *