• February 18, 2022

Horst krause verheiratet

Horst krause verheiratet
Horst krause verheiratet

Horst krause verheiratet | Krause wurde als jüngstes von fünf Kindern im polnischen Bönhof geboren und wuchs dort auf. 1947 wurde er nach Ludwigsfelde deportiert, wo er mit seiner Familie lebte. Krause arbeitete einige Zeit als Maschinist.

Er begann seine Schauspielkarriere im Alter von 23 Jahren bei den Brandenburger Traktorenwerken. Von 1964 bis 1967 war er Student an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Hamburg.

Krause begann seine berufliche Laufbahn 1969 am „Schauspielhaus Karl-Marx-Stadt“ (Chemnitz) und setzte seine Karriere dort bis 1984 fort, als er an das Staatsschauspiel Dresden wechselte.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde Krause zu einer bekannten Fernsehfigur, die in der Serie Polizeiruf 110 auftrat.

Denn neben mehreren Rollen in Fernsehfilmen oder beim „Tatort“ wurde er zum Dorfpolizisten ernannt.

Horst Krause hatte sogar eine eigene Filmreihe, die beim „Krauses Fest“ im Frühjahr 2007 Premiere feierte. Es folgten unter anderem „Krauses Braut“ (2011) und „Krauses Geheimnis“ (2013). (2014).

Zum fünften Mal in Folge trat Schauspieler Horst Krause (76) in der beliebten Filmreihe auf, um seinen Namen als Namensgeber der Serie zu verteidigen.

Horst Krause vor der Kamera. In „Krauses Hoffnung“ überrascht er 2019 mit einem brandneuen Abenteuer.

Eine Ausbildung zum Traktoristen verbunden mit einem vierjährigen Studium an der Staatlichen Schauspielschule Berlin-Schöneweide von 1964 bis 1967 war der Startschuss für die professionelle Schauspielkarriere des 78-jährigen Schauspielers in den 1960er Jahren.

Anschließend war er 15 Jahre Mitglied des Chemnitzer Schauspielhauses, das damals noch Karl-Marx-Stadt hieß. 1984 wurde er Intendant der Staatsoper Dresden. Mit dem Mauerfall 1989 kam auch für ihn als Schauspieler die Wende. “

Für mich markierte das Ende des Jahres den Beginn eines ganz neuen Kapitels in meinem Leben. Nach der Jahrhundertwende entdeckten die Leute zum ersten Mal etwas über mich.

was vorher nicht aufgefallen war. “Oder sie wollten vielleicht gar nicht gesehen werden”, erklärte er gegenüber “mitteldeutsche-kirchenzeitungen.de”.

Auch wenn er gerne in der Theaterproduktion “Nathan der Weise” mitgewirkt hätte, glaubt er nicht, dass “ich ihn jemals wieder in meinem Leben spielen werde”.

In „Krauses Glück“ stand er zum zweiten Mal als Horst Krause vor der Kamera. Der pensionierte Polizeichef Krause und seine Schwester Elsa stehen im Mittelpunkt des Films.

(gespielt von Carmen-Maja Antoni) läuft über den Gasthof in Schönhorst – und ist ein wenig unzufrieden mit ihrem Los im Leben. Als eine syrische Flüchtlingsfamilie in Krause ankommt, werden sie angefeindet.

Er fühlt sich, als würde er wieder gebraucht. Krauses “Willkommenskultur” stößt jedoch sowohl in der Gemeinde als auch bei Bürgermeister Stübner (Boris Aljinovic) auf Skepsis…

Horst krause verheiratet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *